Informationen über Katzen, Katzenrassen, Katzengeschichten und Katzenbücher

Die Hauskatze braucht geregelte Mahlzeiten, am besten morgens und abends. Als Fleischfresserin findet die umherstreifende Katze alles, was ihr Körper braucht im Beutetier:
Muskelfleisch, Innereien, Knochen Fette und Mineralstoffe, die Wohnungskatze muß das im Futter vorfinden. Das aber ist kein Problem für den Halter, die Industrie bietet alles im Fertigfutter an. Auch für das Trinken muß bei der Hauskatze gesorgt werden, denn durch
die vielen trockenen Leckerlis braucht die Katze viel Flüssigkeit, sprich Wasser. Und so vergeht der Katzentag mit Fressen, Trinken, Spielen und Dösen - ein herrliches Leben .